Allgemein

Die Kuchenmesse 2016

Letztes Wochenende fand zum zweiten Mal die Kuchen- und Kreativmesse in Wels statt.Natürlich war der Besuch für mich fast ein Muss. Hier möchte ich nun meine Eindrücke und Fotos mit  euch teilen.


Wir besuchten die Messe am Sonntag, da laut einigen Aussagen die Messe im Vorjahr am Freitag und Samstag sehr gut besucht war, und zeitweise sogar geschlossen werden musste. Aber auch am Sonntag waren noch viele Besucher dort.

Der Eintritt kostet pro Erwachsenem 11 €, was mir persönlich aber im Nachhinein relativ teuer vorkommt, für das was man geboten bekommen hat. Gründsätzlich ging es bei dieser Messe wohl eher um das Dekorieren von Backwaren, und weniger um das Backen selber.

Nichtsdestotrotz war es ein interessantes Erlebnis. Viele Aussteller boten ihre Produkte an. Am meisten vertreten waren Massa Ticino und Fondant in allen möglichen Farben, und natürlich Formen und Ausstecher für eben dafür.

Auch verschiedene Tüllen und 3D-Formen konnte man finden . Natürlich gab es auch etwas zu kosten. Einige Aussteller waren da, um Cupcakes und ähnliches zu verkaufen. Auch zwei „ganz normale“ Bäckereien waren vertreten, welche Schaumrollen und klassisches Gebäck anboten.

Am interessantesten aber war der Tortenwettbewerb (anscheinend der größte im deutschsprachigen Raum). Es gab verschiedene Kategorien, in denen man seine selbstgemachten Torten einreichen konnte. Bei vielen Schaustücken wundert man sich, wie die denn nun gemacht wurden und wieviel Zeit da investiert worden ist.

Die Schaustücke die mir am besten gefallen haben, möchte ich euch hier zeigen:

Die Torte die  mir am besten gefallen hat,war diese hier, die für mich den ersten Platz verdient hätte.

DSC03326_1

Auch möchte ich meinen beiden Klassenkollegen gratulieren, die in der Kategorie „Konditor-Lehrling“ jeweils einen dritten Platz zum Thema „Träume“ belegten.

Weiter Fotos findet ihr auf der Seite der Kuchenmesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.