Mehlspeisen und Desserts

Profiteroles mit Topfencreme

20150518_205015


Zutaten

75g Butter
1/2 TL Salz
175 ml Wasser
110g Mehl
3 Eier

Für die Füllung:
Topfen
Himbeeren


Zubereitung

Butter, Salz und Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen. Langsam das Mehl unterrühren (am besten mit einem Kochlöffel), bis sich alles zu einem Teig verbunden hat und sich vom Topfboden löst. Den Topf vom Herd nehmen, und nach und nach die Eier unterrühren. Wieder auch hier so lange rühren, bis alles eine gleichmäßige Masse geworden ist.

Den Backofen auf 180°C (bei Umluft 160°C) vorheizen. Auf ein Backblech, mit Backpapier ausgelegt, kastaniengroße Häufchen spritzen. Die Größe kann natürlich beliebig verändert werden. Dann die Profiteroles für 35 Minuten backen.


Für die Füllung habe ich einfach ein paar Löffel Topfen mit Himbeeren und ein bisschen Zucker angerührt. Natürlich kann man hier aber variieren. Mit einer Schlagoberscreme gefüllt werden die Profiteroles zu Windbeuteln. Ganz ohne Füllung kann man sie auch als Suppeneinlage verwenden.

Möchte man noch nicht alle Profiteroles verweden, kann man sie einfach für den späteren Gebrauch einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.